Franziska Schmalzl

Die Werke von Franziska Schmalzl vermitteln spontan die Freude am Dasein und eine erfrischende Verspieltheit. Die „Helden“ ihrer Bilder sind einerseits farbenprächtige Pflanzen und andererseits Insekten und Vögel, denen sie häufig eine Stimme verleiht. Nicht selten belebt sie auch Gegenstände des Alltags. Hierbei zeigt die Künstlerin durchaus Sinn für Humor: Über ins Bild integrierte Texte und verspielte Bildertitel lässt sie im Kopf des Betrachters Geschichten entstehen. Nicht zuletzt über ihr Spiel mit der Sprache entführt sie den Betrachter in eine zauberhafte Welt. Bei all der Unbeschwertheit, die ihre Arbeiten ausdrücken, ist ihr der Respekt auch vor kleinsten Lebewesen – für sie „sind Insekten auch nur Menschen“ – und ein achtsamer Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen ein lebenslanges Anliegen. Franziska Schmalzl, geboren 1970, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin im Burgenland und in Wien.